Fundsache:

Maßlose Helfer

Aus der lauten, hysterischen Kakophonie zur Migrationskrise klingt manchmal zwischen “linken” und “rechten” Krawalleuren doch noch ein leises Stimmchen bürgerlicher Vernunft – kaum hörbar – hervor.

Das vernünftige Stimmchen ist es wert, verstärkt zu werden. Der Autor, Thomas Schmid, fasst in einem – wie ich meine – gelungenen Aufsatz das Wesentliche zum Treiben der privaten NGOs im Mittelmeer zusammen und zeigt auf, in welches Dilemma diese Helfer die Staaten der Europäischen Union werfen. Unbedingt lesenswert: 

Maßlose Helfer. Warum es richtig ist, das Handeln privater Seenotretter zu hinterfragen


So stellt sich der Autor auf seinem Blog vor

Thomas Schmid nahm in seinen Zwanzigern an der Studentenbewegung in Frankfurt teil, was ihn später gegenüber Heilslehren misstrauisch machte. Und ihn die Bürgerfreiheit schätzen lehrte. Lektor, freier Autor, Journalist. Zuletzt in Berlin Chefredakteur und dann Herausgeber der „Welt“-Gruppe. In diesem Blog veröffentlicht er regelmäßig Kommentare, Essays, Besprechungen neuer, älterer und sehr alter Bücher, Nachrufe und nicht zuletzt Beobachtungen über den gemeinen Alltag.

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.