Fundsache: ServusTV-Doku - Die Pandemie aus anderen Blickwinkeln

Auf der Suche nach der Wahrheit

gefunden von Kurt O. Wörl   Auf dem österreichischen Sender ServusTV wurde vor einigen Tagen eine Doku ausgestrahlt, wie man sie im öffentlich-rechtlichen Fernsehen Deutschlands wohl nicht sehen wird. Ich empfehle, sich 90 Minuten Zeit zu nehmen, um die weltweite Corona-Pandemie mal aus anderen Blickwinkeln, wie sie hier im Land der German Angst, leider nicht gewährt werden, zu betrachten.   Exklusiv für ServusTV macht sich der Linzer Virologe Professor Martin Haditsch auf eine Reise um den Globus. Sein Ziel: führende Wissenschaftler, wie den Nobelpreisträger Michael Levitt zu treffen und aus erster Hand Antworten auf die drängenden Fragen zum Ausbruch und…

Beitrag lesen …

Unbequeme Wahrheiten:

ZDF-Doku zu 70 Jahren Menschenrechte

Autor: Kurt O. Wörl Eine nachdenklich stimmende Dokumentation hat der ZDF-Journalist Claus Kleber unter dem Titel “Unantastbar – der Kampf für die Menschenrechte” auf die Beine gestellt. Arte hat sie bereits ausgestrahlt, das ZDF sendet sie noch einmal nächste Woche, am 4. Dezember. Die Doku lässt Revue passieren, wo überall auf der Welt die Menschenrechte mit Füßen getreten werden und wie sich Einzelne oder Menschenmengen dagegen wehren (können). Besonders die Beiträge zu China ließen mich sehr nachdenklich zurück. Die Doku zeigt, dass im Grunde in China der Überwachungsstaat bereits zur Perfektion gebracht wird. Einiges war mir völlig neu, z.B. dass…

Beitrag lesen …