Nach langem, altersbedingten Leiden:

Gorilla “Fritz” ist tot – R.I.P.

Autor: Kurt O. Wörl

Der Star des Nürnberger Tiergartens ist tot.

Nach 55 Lebensjahren musste gestern Gorilla Fritz – nach längerem, altersbedingten Leiden – leider eingeschläfert werden. Schade! Er war der älteste Gorilla Europas, wurde 1963 in Kamerun geboren, kam 1966 zunächst in den Münchener Tierpark Hellabrunn und 1970 dann nach Nürnberg. Laut Nürnberger Presse zeugte er zwei Weibchen und vier Männchen und hat insgesamt 14 Enkel und Urenkel, die in ganz Europa verteilt in Tierparks leben.

Vor einigen Jahren gelang mir von Fritz die obige Aufnahme. Seither nannte ich ihn nur noch Sokrates.

Nordbayerisches Pressehaus 20.08.2018: 
Trauer im Tiergarten: Berühmter Gorilla-Opa Fritz ist tot

 

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.