Habecks Dummheit nach Trumps Rede in Davos:

Wer Trumps Rede ignoriert wird verlieren

Autor: Kurt O. Wörl Eines ist sicher: Als Kanzlerkandidat oder als künftiger Außenminister hat sich Robert Habeck mit seinem losen Mundwerk in einem ZDF-Interview zum wiederholten Male erneut selbst disqualifiziert. Auch wenn man Donald Trump als Zumutung und eine Art Katastrophe empfinden mag, dann ist da immer noch die Supermacht USA, die sich bislang als Schutzmacht für Europa und insbesondere Deutschland sehr zuverlässig erwiesen hat. Auch, dass Habeck heute seine große, oft unüberlegte Klappe so ungeniert weit aufreißen darf, hat er vor allem unseren amerikanischen Freunden zu verdanken. Und er macht davon reichlich Gebrauch, wenn er etwa im leichten Größenwahn…

Beitrag lesen …

Habecks Dummheit nach Trumps Rede in Davos:

Wer Trumps Rede ignoriert
wird verlieren

Autor: Kurt O. Wörl Eines ist sicher: Als Kanzlerkandidat oder als künftiger Außenminister hat sich Robert Habeck mit seinem losen Mundwerk in einem ZDF-Interview zum wiederholten Male erneut selbst disqualifiziert. Auch wenn man Donald Trump als Zumutung und eine Art Katastrophe empfinden mag, dann ist da immer noch die Supermacht USA, die sich bislang als Schutzmacht für Europa und insbesondere für Deutschland als sehr zuverlässig erwiesen hat. Auch, dass Habeck heute seine große, oft unüberlegt eingesetzte Klappe so ungeniert weit aufreißen darf, hat er zu letztlich unseren amerikanischen Freunden, die das mit hohem Blutzoll errungen haben, zu verdanken. Und er…

Beitrag lesen …