Klimawandel einmal anders betrachtet

gefunden von Kurt O. Wörl Da ist Achgut-Autor Robert von Loewenstein einmal Satire zum Thema Klimawandel in Reinform gelungen. Vorsicht! Massive Attacke auf das Zwerchfell! Achgut.com: Ich bin für Klimawandel. Leben Sie wohl. Foto: pixabay Creative Commons CC0 Lesen Sie auch: Dieter Nuhr über die Gestrigen Lesen Sie auch: Katzenvideos sind “moralisch bedenklich”

Beitrag lesen …

Katzenvideos sind “moralisch bedenklich”

Kommentiert von Kurt O. Wörl Und sie werden nicht ruhen, bis die Menschheit voller Lebensunlust in protestantischer Manier depressiv in Sack und Asche daherkommt und jede Freude am Leben verloren hat. Zur Zeit werden schon die Jüngsten, die Schulkinder, mit apokalyptischen Prophezeiungen ihrer Lebenslust beraubt. Der Autor der biblischen Offenbarung – man gab ihm den Namen “Johannes” – ich glaube, das war der erste “grüne Kulturkritiker” der auf Erden wandelte. Ich bin da optimistischer: Das von diesen Leuten prophezeihte “Waldsterben” bis zur Baumlosigkeit blieb aus (übrigens dank CO²), dass wir vom Ozonloch “gegrillt” werden erfüllte sich natürlich auch nicht (Ingenieuren…

Beitrag lesen …

Öffentlich-rechtlicher Gesinnungsjournalismus

In bin noch weit davon entfernt in den Chor der “Lügenpresse”-Plärrer einzustimmen, aber wenn ehemalige Tagesschau-Mitarbeiter aufbegehren. lässt das schon aufhören. Aber lesen Sie selbst: ND vom 17.08.2018: Öffentlich-rechtlicher Gesinnungsjournalismus Lesen Sie auch: Wie deutsche Medien Hetzjagden verifizieren Lesen Sie auch: Brief aus den USA an deutsche Medien Lesen Sie auch: Echte Journalisten – es gibt sie noch!

Beitrag lesen …