Ein schurzloser Maurer

Masonische Gedanken als Hommage an den freigeistigen Freimaurerbund “Zur aufgehenden Sonne” und seine Mutterloge zu Nürnberg, der Loge “Zur Wahrheit”:

Ein schurzloser Maurer, das bin ich,
Trug nie den zylindrischen Hut.
Die Glut des Herzens bewegt mich,
Das Äuß‘re bleib‘ and’rer Leut‘ Gut!

Auch halt’ ich nur wenig vom Pathos,
Ethos, Dich werte ich hoch!
Sind Brüder auch manchesmal ratlos;
Sind‘s Maurer – dann dulden sie‘s doch!

Des Baumeisters Geist soll mich lenken,
Der mehr meint, als rechtwinklig gehn.
Das Winkelmaß aber im Denken
Soll dennoch mir niemals vergehn.

Und ruft einst der ewig‘ Orient mich,
Ohne Schurz, wie zur Lebzeit geseh’n,
So werd’ ich gewiss, das weiß ich,
Als Maurer dem Kosmos heimgehn.

Kurt O. Wörl anno 2007

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.